Vom 1. bis 4. Mai 2019 geht der Internationale a cappella Wettbewerb Leipzig in die 12. Runde! Junge Vokalensembles können sich einer internationalen Fachjury vorstellen, den Leipziger a cappella Award zu gewinnen, Preisgelder im Gesamtwert von 4.500 Euro erhalten und in den Genuss umfangreicher Bildungsangebote kommen. Dem Gewinnerensemble winkt ein eigenes Konzert beim 21. Festival a cappella Leipzig 2020.

 

Noch Tage bis zum Anmeldeschluss.

Preisträger 2018

2. Preis: ABA TAANO (Uganda) & WindSingers (Ungarn)

 

3. Preis: Frouwenzimmer (Schweiz) & United People (Ukraine)

 

amarcord-Sonderpreis für das beste unverstärkt vorgetragene Stück:

dezibelles (Schweiz)

 

Publikumspreis: ABA TAANO